Eskapistische Netzfundstücke 01/2021

Der Osterhase hat in den nächsten Tagen eine Menge zu tun, aber der Rest von uns kann sicherlich hier und da eine Prise Eskapismus vertragen. Und wir helfen Euch dabei, Euren Alltag zu würzen.

Spielen

  • Bei HumbeBundle gibt es noch ganze 30 Stunden lang ein großartiges “STELLARIS DISCOVERY BUNDLE“. Wer also via PC/Steam für ein paar Wochen in unendliche Weiten des Weltraums versinken möchte, sollte unbedingt zuschlagen,
  • Götz, ehemaliger Vogone, tippt Journey to the savage planet (u.a. Steam und Switch). Und da gute 2er Coop immer noch rar gesät ist, findet es auch hier Erwähnung.

Sehen

  • Und wer nicht genug von SciFi bekommen kann, dem sei “Generation Sputnik – Das goldene Zeitalter der Science Fiction” aus der ARTE Mediathek empfohlen.
  • Richtig Spaß macht auch die Norwegische Miniserie “Beforeigners” mit zeitreisenden Wikingern. Und anscheinend nicht nur mir, sondern auch der taz.
  • Gleich in der ersten Episode der neuen Staffel von “Chez Krömer” unterhält sich der Gastgeber mit Torsten Sträter über Depressionen oder besser über die “bekloppte Schmetterlinge” im Bauch, wie Kurti es ausdrückt. Unterhaltsam, berührend und wichtig.

Lesen

  • Im Nordosten der Republik geht eine Tageszeitung nazi-rogue. Also beschließt das ortsansässige Katapult-Magazin eine Lokalredaktion zu gründen um dagegen zu halten. Schon für 5 EUR im Monat ist man Unterstützer.  Magazin und Lokalausgabe seien hiermit wärmstens empfohlen.
  • Alle Ausgabe des Believer Magazins kann man momentan kostenfrei lesen.
  • Für ebenfalls wenig Geld gibt es mittlerweile drei Sammelbänden mit den Strips um “Wallace the brave“. Einfach hinreißend und witzig. Wer “Calvin und Hobbes” mochte, wird auch hier viel Freude dran haben.

Hören

  • Im neuen Podcast “Das Lesen der Anderen” geht es darum, durch welche Literatur Prominente besonders geprägt wurden. Sehr interessant!

Eine Antwort auf „Eskapistische Netzfundstücke 01/2021“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.